Enkelgerecht handeln!

Die Barmenia Versicherungen handeln verantwortungsbewusst für aktuelle und zukünftige Generationen. Wirtschaftliches Handeln, soziale Verantwortung und Umweltbewusstsein gehören deshalb zum Selbstverständnis der Versicherungsgruppe.

Die Kundengelder werden verantwortungsbewusst investiert. Die Erfüllung der Versicherungsverträge steht immer im Vordergrund. Zusätzlich werden soziale und ökologische Kriterien berücksichtigt. Dazu wurden Ausschlusskriterien festgelegt, in welche Staaten und Unternehmen nicht investiert wird. Dieses Bekenntnis wird durch die Zeichnung der Grundsätze für nachhaltiges Investieren der Vereinten Nationen öffentlich verstärkt.

Auch bei Produktentwicklungen fließen nachhaltige Kriterien ein. Beispielsweise gibt es in der Kfz-Versicherung einen CO2-Rabatt. Wenigfahrer werden mit besonders günstigen Beiträgen belohnt. Die Barmenia und myclimate gehen jetzt aber noch einen Schritt weiter. Kfz-Kunden der Barmenia können die durch ihr Auto verursachten Treibhausgase über myclimate kompensieren. Diese Möglichkeit passt hervorragend zur Ausrichtung der Barmenia und sicherlich auch zu ihren Kundinnen und Kunden.

Die Barmenia hat sich im Jahr 2010 das Ziel gesetzt, Treibhausgase zu vermeiden und zu kompensieren. Bis 2015 konnten ca. zwei Drittel der CO2-Emissionen am Hauptstandort Wuppertal vermieden werden. Seit 2015 werden die nicht vermeidbaren Emissionen über internationale und zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert.

Weitere Informationen unter www.klimaneutral.barmenia.de oder www.kfz.barmenia.de.